Orientalisch

Myra

Türkische Küche abseits von Börek, Kebab und Co. durften wir im Myra kosten. Gut, die üblichen Verdächtigen stehen natürlich auch auf der Karte, aber eben noch so viel mehr. Und das verlockend...mehr

Bamyan Narges

Jede Menge Herzblut steckt im afghanischen Restaurant Bamyan Narges im Glockenbachviertel. Das beginnt schon beim Namen, der einer Kindheitserinnerung der Gastgeberin Narges Issar an den...mehr

Restaurant Arabesk

Das Arabesk war das erste arabische Restaurant in München. Mitte der 1980er-Jahre eröffnet, pilgerten zunächst die arabische Community und arabische Reisende in das versteckt liegende...mehr

The Spice Bazaar

Sumach, Purple Curry, Kumin, Piment … ein erster Blick auf die sorgfältig aufgelisteten Komponenten in der Karte des Spice Bazaar bestätigt, was der Name verspricht: eine Aromenfülle aus den...mehr

Beirutbeirut

Streetfood ist gleich ungesund? Nicht mit den richtigen Zutaten, findet Khudor Lamaa. In seinem Imbiss Beirutbeirut setzt der gebürtige Libanese deshalb auf Gemüse aus regionalem Anbau,...mehr

Lezizel Manti

Was in Deutschland die Maultaschen sind, sind in der Türkei die Manti. Dort kommen sie allerdings nur zu festlichen Anlässen in den Topf, denn das Formen der kleinen, mit Rinderhack gefüllten...mehr

Helene liebt dich

Seit Mai wird israelisch gekocht in der Helene. Beinahe in Vergessenheit geratene Gerichte werden neu interpretiert und Traditionelles als arabische Fusionküche vitalisiert. Die kleine Namenspatin...mehr

Restaurant Einstein

Das Einstein ist das einzige glatt-koschere Restaurant in München. Was einige Besonderheiten bei der Zubereitung mit sich bringt. So werden etwa Hähnchen, Rind und Co. aus dem Ausland importiert,...mehr

Baalbek

Die Klassiker der libanesischen Küche? „Auf jeden Fall der Fattousch, ein Salat mit Minze, Petersilie, Tomaten, Paprika, Sumac und geröstetem Fladenbrot“, erzählt Hassanein Heleihel. „Und das Baba...mehr

Shandiz

Körnig muss er sein, nicht saftig. Und dazu wird der Basmatireis auf eine ganz spezielle Art zubereitet: Erst wird er gewaschen und 24 Stunden in Salzwasser eingeweicht, dann bissfest gekocht und...mehr

Hotel des Monats

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Akzeptieren