Design

K-Over

Kaum eine Stadt wird so mit einer Lichtstimmung verbunden wie das gülden in der Sonne glänzende Florenz. Wo man andernorts scharfe Schatten sieht, scheint die Stadt von innen heraus zu leuchten....mehr

Elena Salmistraro

Oft sind es Hunderte von Zeichnungen, die den Weg zu ihren Entwürfen ebnen. Zu vielschichtigen, meist figuralen Werken, die Aufsehen erregen. Und in denen die Grenzen zwischen Produktdesign,...mehr

Dragons of Walton Street

There is something delicious about writing the first words of a story. You never quite know where they’ll take you“ (Beatrix Potter). So geht es auch Lucinda Croft jedes Mal, wenn sie ein neues...mehr

Freiherr von Poschinger Glasmanufaktur

 Der Bell Table von ClassiCon, der neue Kristallthron für die Venusgrotte auf Schloss Linderhof und die Duftglocken im Armani-Store in Mailand – unterschiedlicher könnte diese Aufzählung kaum...mehr

Maison Duvelleroy

Ein paar Stäbe, ein Blatt und ein Dorn mit Bügel, der alles zusammenhält: So simpel der Aufbau eines Fächers ist, so spannend und großartig sind seine Geschichte und die Designs aus der Maison...mehr

Guanábana

Wie aus einem Reisemitbringsel aus Kolumbien eine der weltweit beliebtesten Taschen wurde und ein Label, dessen Name man sich merken sollte. Das Leben kann so schön sein. Entspannt unter...mehr

Morbide Ästhetik

Ein Fisch mit weit aufgerissenem Maul als Lampe, ein Schweinekopf als Teekanne mit passenden Tassen oder ein menschliches Herz als Vase – all diese Arbeiten stammen von Maria Volokhova. Seit zehn...mehr

Skulpturen der Zeit

Die kleine feine Schweizer Uhrenschmiede MB&F spricht von ihren Produkten als Kunst und nennt sie Maschinen, nicht Uhren. Zu Recht, stellt die Fertigung der avantgardistischen Zeitmesser den...mehr

Poesie in Glas

Mit spektakulären Glasobjekten sorgt der italienische Glaskünstler Simone Crestani für Aufsehen. Seine preisgekrönten Arbeiten verbinden ausgefeiltes technisches Know-how mit einem feinen Gespür...mehr

Makoto Azuma

Mit seinen hinreißenden floralen Installationen gibt der Künstler Makoto Azuma Blumen und Pflanzen eine Stimme, die in unserer westlichen Welt zuvor kaum gehört wurde. Der 41-jährige Japaner, der...mehr

Treffer 1 bis 10 von 50
<< Erste < Vorherige 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 Nächste > Letzte >>

Hotel des Monats

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Akzeptieren