Restaurant Michael´s Leitenberg

Chefkoch Michael Schlaipfer/©Raider

Lammrücken mit Tamarinde, Kürbis und Purple Curry/©Raider

Restaurant Michael‘s Leitenberg
Weiherweg 3
83112 Frasdorf
Tel. 08052/2224
 
www.michaels-leitenberg.de

 

„Einfach nur trendy und cool interessiert mich nicht“, erklärt Michael Schlaipfer. In seinem Casual-Fine-Dining-Restaurant Michael’s Leitenberg in Frasdorf soll jedes Gericht dem Gast die Schuhe ausziehen. „Unser Kochstil kommt mit Pauken und Trompeten“, erzählt der 27-jährige Chefkoch. Und die klingen so laut, dass nicht nur die Chiemgauer Gourmets hier regelmäßig versuchen, einen Tisch zu ergattern. Schließlich schmecken Schlaipfers Kreationen ebenso exotisch, wie sie sich lesen. In seinen Menüs und À-la-carte Gerichten tummeln sich Langusten, Gelbflossenmakrelen, Yuzufrüchte oder Rochenflügel. Wobei Letztere als eine der Spezialitäten des Hauses von Thaicurry, Ananas, Kalamansi und Soja begleitet werden.

 

Und auch sein Faible für die verdichteten Aromen von Reduktionen oder für intensive Zutaten mit kräftigem Umami-Profil wie etwa fermentierte Pasten kommen an. Wer dazu jetzt ein extravagantes Ambiente erwartet, der wird jedoch überrascht sein. Denn das Restaurant – ein ehemaliger Stall, den schon Schlaipfers Großvater in ein Wirtshaus verwandelte, das der Enkel vor eineinhalb Jahren noch mal von Grund renovieren und im modernen Landhausstil gestalten ließ – bleibt bei allem kulinarischem Trommelwirbel angenehm schlicht. Und vor allem leger. Das ist Schlaipfer wichtig.

 

Käfer - Die Zeitung 2/2021

 

 

mehr zu Bayern

 

 



Drucken

Hotel des Monats

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Akzeptieren