SENHOOG Luxury Holiday Homes

Infinity Pool/©Ydo Sol

Außenansicht/©Ydo Sol

Badezimmer/©Ydo Sol

Loungebereich mit Kamin/©Ydo Sol

Spa Bereich/©Ydo Sol

SENHOOG Luxury Holiday Homes
Sonnberg 124
A-5771 Leogang
Tel. 0049/4651/8865904
 
www.senhoog.com

 

Auf jeder Gondel der Asitzbahn steht ein anderer Name: Ulrike und Thorsten, seit 25 Jahren Gäste in Leogang oder Patrick, Werner, Kirsten und viele andere mehr ... Sie alle kommen seit vielen Jahren nach Leogang im Pinzgau. „Es gibt zahlreiche Stammgäste bei uns“, heißt es überall. „Die wer’n scho wiss’n, warum“, sagt der Bürgermeister. Seit diesem Jahr gibt es mit den SENHOOG Luxury Holiday Homes einen weiteren Grund, der Leogang zum perfekten Urlaubsziel macht: Die beiden exklusiven Privatchalets GipfelKreuzLiebe und BergWärtsGeist thronen inmitten der verschneiten Berge zirka 1.000 Meter über den Dingen und dem Salzburger Land. Zu verdanken haben wir sie den beiden Vollblutgastronomen und Hotelinhabern Edeltraud und Lutz Sperr, die das Gastgeben in den Genen und die Berge des Salzburger Landes im Herzen haben.

 

Sie wollten für ihre Gäste einen Ort auf der Sonnenseite des Lebens schaffen. Sie wollten, dass es ihnen an nichts fehlt, weder an den großen Dingen noch an den kleinen, nicht drinnen und nicht draußen. Und dass alles kann ... und nichts muss. Gefunden haben sie diesen Flecken Erde im Pinzgau, auf einem Sonnenhügel mit Blick auf die imposante Steinbergkulisse, denn nichts anderes bedeutet der Name SENHOOG. Dem Himmel nah, der Wintersonne und dem Urlaubsglück sowieso. Denn es ist ein Refugium der ganz besonderen Art: Die Gäste genießen in beiden Häusern eine Privatunterkunft mit aller Freiheit und Ungezwungenheit und kombinieren dies mit den Annehmlichkeiten und dem erstklassigen Service eines 5-Sterne-Hotels. Die 250 qm und drei Schlafzimmer im Chalet GipfelKreuzLiebe und die 180 qm mit zwei Schlafzimmern im BergWärtsGeist garantieren Großzügigkeit in jeder Hinsicht. Dass jedes Zimmer über ein eigenes Bad verfügt, gehört zum selbstverständlichen Komfort, der größtmögliche Privatsphäre für sechs bzw. vier Personen anbietet. Hier darf und kann jeder im ihm eigenen Rhythmus Urlaub machen. Und auch um für einige Stunden das Angenehme mit dem Nützlichen zu verbinden, bietet jedes Chalet mit einem topausgestatteten Seminarraum – der schnell zum Yoga-Raum umfunktioniert werden kann – optimale Bedingungen.

 

Wer nach einem sportlichen Tag aus dem großen Skizirkus Saalbach-Leogang-Fieberbrunn mit 270 Pistenkilometern heimkehrt und vielleicht sogar die große Challenge-Runde, die 72 Pistenkilometer und 12.500 Höhenmeter umfasst, hinter sich hat, darf die verausgabten Glieder auf dem Balkon oder der Wellness-Terrasse entspannen – vermutlich nach einem Bad im Hot Tub oder in dem ganzjährig nutzbaren Infinity-Pool oder einem Besuch im privaten Wellnessbereich mit Sauna, Ruheraum und Regendusche, der im Untergeschoss zur Verfügung steht. Mit seinen Tiefschneehängen und Buckelpisten und Firnfeldern wurde Österreichs größtes Skigebiet übrigens schon etliche Male unter die Top Ten der österreichischen Skigebiete gewählt. Auch Kinderherzen schlagen hier höher, weil sich im gesamten Skigebiet sogenannte Snowtrails verteilen. Für die Streckenführung dieser schmalen naturbelassenen Pisten am Wald- oder Pistenrand sind die topografischen Eigenheiten des Geländes verantwortlich. Ihre Wellen, Kuppen oder Steilkurven bedeuten (nicht nur für Kinder) maximalen Fahrspaß. Doch es lohnt sich ebenfalls, selbst wenn es schwerfällt, die Skier mal stehen zu lassen, denn auch abseits der Pisten ist es in Leogang wunderschön. Oder Sie bleiben einfach zu Hause im Chalet? Denn zur exklusiven Ausstattung der Chalets gehören auch ein gemütlicher Essplatz, ein gut gefüllter Weinklimaschrank und ein geräumiger Wohnbereich mit Ledercouch, Eichendielen und Kamin.

 

Wahlweise schaut man dann in das knisternde Feuer oder durch die großen Panoramafenster auf die alpine Bergwelt. Die Einrichtung kombiniert zeitgenössisches Design mit alpiner Tradition. Materialien wie Rauriser Naturstein, handgehobeltes Altholz und die Verwendung von Lehmputz, schwarzem Stahl und marokkanischen Fliesen harmonieren mit Echtleder und Lodenstoffen und dem sichtbaren Dachgebälk. Das in den Schlafräumen verwendete Zirbenholz und das hochwertige Samina-Schlafsystem sorgen für ein gesundes Klima und guten Schlaf. Der Wunschlos-glücklich-Service beginnt übrigens schon beim Buchungsvorgang, der mit dem Inhaber selbst vonstattengeht. Auch während des Aufenthaltes wird jeder Gast vor Ort persönlich betreut und darf sich über eine Vielzahl von Inklusivleistungen freuen: Gourmetfrühstücks-Service im Chalet, der unbegrenzte Genuss von Nespresso-Kaffee, gutem Ronnefeldt-Tee, Softgetränken und Bier. Hinzu kommen natürlich noch das Holz für den Kamin, WLAN und eine Spiele- und Büchersammlung. Diese ist – ebenso wie das vorhandene Kinderbett, der Buggy und das Babyfon – für die Gäste, die mit Kind und Kegel anreisen, besonders wichtig. Auch wer zudem noch seinen Vierbeiner mitbringt, ist im SENHOOG willkommen und ein Hunde-Wohlfühl-Paket samt Bettchen, Napf und Bürsten steht bereit. Für den fahrbaren Untersatz warten ein privater Garagenplatz und eine E-Ladestation. Und wer mit dem Zug anreist, profitiert vom kostenlosen Shuttleservice vom Bahnhof Leogang oder Saalfelden.

 

Zahlreiche weitere Wohlfühl-Leistungen können ganz nach Wunsch zugebucht werden – vom Privatkoch für besondere Abende über den Babysitter-Service oder eine ausgiebige Massage im eigenen Wellnessbereich bis hin zum privaten Bergführer oder Skilehrer und dem Heli-Shuttle ins Chalet oder auf den Berg. Klingt verlockend? Vielleicht steht dann in 25 Jahren auch Ihr Name als Stammgast auf einer Gondel ...

 

Käfer - Die Zeitung 6/2020

 

 

mehr zu Salzburger Land



Drucken

Hotel des Monats

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Akzeptieren