Mercato Coperto del Formaggio

Mercato Coperto del Formaggio
Via Molino 3
I-25085 Gavardo/Brescia
Tel. 0039/0365/31110

 

Wenn ich an den Gardasee fahre, habe ich meist einen langen Einkaufszettel im Gepäck. Ganz oben auf der Liste steht „Käse!“. Brauche ich nur einen Vorrat an Standard-Parmesan oder -Grana, schlage ich auf einem der vielen Wochenmärkte zu. Suche ich das Besondere, mache ich einen kleinen Abstecher zum Mercato Coperto del Formaggio in Gavardo im Hinterland von Salò. Enrico und Giusi, die den Laden seit Jahrzehnten führen, sind anerkannte Kapazitäten auf diesem Gebiet und die angebotenen Sorten teils echte Raritäten. Daher trifft man in dem unscheinbaren Laden Kunden aus ganz Norditalien, vom Sternekoch aus Verona bis hin zum Ehepaar aus Mailand, das sich mit einer exklusiven Auswahl für einen Weinabend versorgt.

 

Lässt man sich auf Enricos leidenschaftlich vorgetragene Empfehlungen ein, artet das schnell in eine genussvolle Lektion über lokale Käsekultur aus. Der „König der Bergkäsesorten“, der Bagòss vom Lado d’Idro wandert als Probierhäppchen über den Tresen, danach ein unglaublich milder, kräuterig-nussig schmeckender und sehr seltener Parmigiano Vacche Rosse. Schnell addieren sich die Häppchen zu einer richtigen Mahlzeit, zu der Enrico auch mal einen Schluck Rotwein ganz leger aus dem Papierbecher kredenzt. Etwas Hunger und etwas Zeit sollte man also unbedingt mitbringen, wenn man die beiden besucht. Meist kaufe ich gleich für Freunde mit ein: eine ganze Styroporbox voller Käsespezialitäten.

 

Von Christian Wurm


 

 

Käfer - Die Zeitung 2/2020

 

 

weitere "Editors´ Picks"



Drucken

Hotel des Monats

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Akzeptieren