Barna Bar

Kategorie: ShowInSlider
Barna Bar
Auenstraße 124
80469 München
Tel. 089/99733091
 
www.barnabar.de

 

Barcelona mitten im Dreimühlenviertel: Mit der Barna Bar („Barna“ ist der Kosename der Hauptstadt Kataloniens) hat sich die junge Katalanin Gemma Ripol Soler einen Traum erfüllt. Oder besser gesagt, eine Möglichkeit geschaffen, ihren geliebten luftgetrockneten Jamón Ibérico in ihrer Wahlheimat München zu servieren. Und nicht nur diesen, auch viele weitere spanische Zutaten werden von ihr direkt importiert. Authentizität statt „nur“ Tapas ist Gemma wichtig. Ihre unkomplizierten Gerichte im Brotzeitstil lassen sich wunderbar kombinieren: Hausgebackenes geröstetes Bauernbrot trifft als Pan con Tomate auf die typischen „verriebenen Tomaten“, darüber hinaus auf Schinken und Manchego oder Auberginen und gegrillten Ziegenkäse, die Patatas Bravas auf eine perfekte Soße nach Barna-Art, die Kabeljaubällchen auf die Aioli schlechthin und der warme Oktopus auf Kartoffelscheiben. Dazu werden Weine vom leichten, trockenen Verdejo bis hin zum kräftigen Vino Tinto serviert. Und immer wieder sonntags lädt das Barna zum Brunch, natürlich mit Churros con Chocolate. Das Ambiente ist lässig-stylish. Wasserrohre aus dem Baumarkt wurden in Eigenregie zu Lichtinstallationen umfunktioniert, ebenso Flaschen und Obstkisten, die auch als Regale dienen.

 

Käfer - Die Zeitung 05/2020

 

mehr zu Tapas



Drucken

Hotel des Monats

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Akzeptieren