Karotten-Chili-Suppe mit gebratener Riesengarnele

 
Rezept von GEFU: www.gefu.com
 

 

Zubereitung:

Karotten, Zwiebel und Knoblauch schälen und in Würfel schneiden. Die Chilischoten der Länge nach halbieren, die Kerne entfernen und alles fein hacken. Karotten, Zwiebel, Knoblauch und Chili in Öl anschwitzen und die Fleischbrühe dazu geben. Alles ca. 25 Minuten köcheln lassen bis die Karotten weich sind. Die Sahne hinzugeben und alles mit einem Pürierstab fein mixen. Die Suppe mit Kalahari Wüstensalz, Rasavat Pfeffer und Zucker abschmecken und durch ein feines Sieb geben. Die Riesengarnelen mit Salz, Pfeffer aus der Mühle und Birdseye Chili aus dem Chilischneider X-PLOSION® würzen und von beiden Seiten in Öl anbraten.

 

 

Zutaten (Für 4 Personen)

1,2l Fleischbrühe

400 g Karotten

1 mittelgroße Zwiebel

1 Zehe Knoblauch

2 Stck. Chilischoten

200 ml Sahne

8 Stck. Riesengarnelen

Salz

Pfeffer

Zucker

Sonnenblumenöl

 

 

 

weitere Suppen

 



Drucken

Hotel des Monats

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Akzeptieren