Tannenhütte

Sonnen mit Blick auf das Wettersteingebirge

Gastraum mit Kamin

Tannenhütte
Gamshütte 1
82467 Garmisch-Partenkirchen
Tel. 0171/6232455
 
www.tannenhuette.de

 

Für einen Panoramablick auf das Wettersteingebirge wandert man am besten zur Tannenhütte am Wank. Ab Partenkirchen führen verschiedene, leicht zu gehende Wege in einer halben bis ganzen Stunde an plätschernden Bächen entlang, vorbei am Kloster St. Anton oder spektakulärer über die Faukenschlucht-Brücke hinauf. Alternativ kann man auch mit einem Besuch bei Andreas Hertle im Kletterwald starten, nimmt dann den Höhenweg und kehrt anschließend bei seiner Frau Anna auf der Hütte ein. Die hat es sich zur Aufgabe gemacht, ihren Gästen Heimatgenuss für alle Sinne zu bieten.

 

So werden die Gäste nach dem Aufstieg mit bayerischen Klassikern wie herzhaftem Brotzeitbrettl, deftiger Erbsensuppe, Kaspressknödel oder Blaubeer-Kaiserschmarrn belohnt, die auch zum Durchprobieren als Tapas bestellt werden können. Am besten schmeckt es natürlich an der frischen Luft auf der Sonnenterrasse, aber falls sich der Himmel zuzieht, ist auch der moderne Gastraum mit offenem Kamin und duftendem Tannenholz schön gemütlich. Jeden Mittwoch sogar bis in die Dunkelheit, denn da ist Hüttenabend mit Livemusik, ehe man mit Fackeln ausgerüstet ins Tal zieht. Tipp von der Wirtin: Bei Schnee unbedingt den Schlitten mitnehmen, denn die 250 Höhenmeter lassen sich auch wunderbar runterrodeln.

 

Käfer - Die Zeitung 5/2019

 

 

mehr zu Bayern



Drucken

Hotel des Monats

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Akzeptieren