Das kulinarische Erbe Bayerns

Das kulinarische Erbe Bayerns
Von Marion Reinhardt & Stephanie Kamm
288 Seiten
ISBN 978-3-7472-0088-9
€ 32,00 [D]
 
www.arsvivendi.com

 

Ob Riebelesuppe, Holzerschmaus, Böfflamot, Fleischwürst oder Hutkrapfen – zahlreiche bayerische Spezialitäten sind einmalig auf der Welt. Früher kam meist nur auf den Tisch, was Mutter Natur hervorbrachte, im eigenen Stall stand oder im nahegelegenen Teich schwamm. Der Bayer war also erfinderisch und kreierte Gerichte, die nicht nur einfach, sondern auch schnell sowie mit nur wenigen Zutaten zuzubereiten sind – und die noch heute gerne gegessen werden. Dieser Band versammelt die Rezepte zu allseits beliebten Klassikern oder auch weniger bekannten Schmankerln, außerdem bietet er ausführliche Infos zu Geschichte, Verarbeitung und Besonderheiten von heimischen Arten, Sorten und Gerichten.

 

Marion Reinhardt, studierte Kunsthistorikerin, ausgebildete Kräuterpädagogin und passionierte Köchin, vereint nicht nur die bayerischen Traditionsrezepte in dem Band, sondern erzählt auch die Geschichten hinter den Gerichten. Stephanie Kamm, studierte Historikerin, liefert die Infos zu den heimischen Arten und Sorten.

 

 

 

weitere Kochbücher



Drucken

Hotel des Monats

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Akzeptieren