Lezizel Manti

Lokal in der Corneliusstraße

Vegane Manti mit Spinat-Brokkoli-Weizenteig

Lezizel Manti
Corneliusstraße 6
80469 München
Tel. 089/24203411
 
www.lezizel.de

 

Was in Deutschland die Maultaschen sind, sind in der Türkei die Manti. Dort kommen sie allerdings nur zu festlichen Anlässen in den Topf, denn das Formen der kleinen, mit Rinderhack gefüllten Teigtaschen ist denkbar aufwendig. Wahrscheinlich sind sie auch deshalb hierzulande eher unbekannt. Ein Umstand, den Oguz und Ugur Örgün ändern wollen. Mit "Lezizel" (leckere Hand) haben die Brüder den Manti ein ganzes Konzept gewidmet und 2014 in München ihren ersten Imbiss eröffnet. Inzwischen sind es drei Lokale, die die beiden puristisch mit Möbeln Marke Eigenbau, anatolischen Teppichen und Kupferdetails selbst designt haben. Bestellt wird unkompliziert am Tresen, entweder die klassische Version mit Rinderhack oder eine vegane Variante mit Kartoffeln im Spinat-Brokkoli-Weizenteig. Nur fünf Minuten kochen die Manti, bevor sie mit selbst gemachter Tomatensoße, ordentlich Joghurt und Paprika-Butter übergossen werden. On top kombiniert man z. B. Trüffelcreme, Pastirma, Spinat oder streut eine Prise Chili, getrocknete Minze oder Essigbaumgewürz – das wunderbar mit dem Joghurt harmoniert – über die angenehm mild schmeckenden Taschen. Wer mag, probiert dazu noch hausgemachten Bulgur, Karottensalat oder ein Stück Mosaikkuchen als Dessert.

 

Käfer - Die Zeitung 4/2019

 

mehr orientalische Restaurants



Drucken

Hotel des Monats

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Akzeptieren