Kunst-Genuss

 
Die Wiesn-Haferl 2019: www.feinkost-kaefer.de
 

 

Auch in diesem Jahr wird es wieder ein exklusives Wiesn-Haferl mit neuem Design in der Käfer Wiesn-Schänke geben. Diese liebevoll gestalteten Kaffeetassen gibt es bereits seit 1971, dem Jahr, in dem Festwirt Gerd Käfer mit einer kleinen Hendlbraterei zum ersten Mal auf dem Oktoberfest vertreten war. Längst hat das Haferl Kultcharakter und wird jeden Sommer im Hause Käfer sehnsüchtig erwartet. Seit nunmehr 19 Jahren gestaltet es die Münchnerin Sis Koch. In dem Atelier der Künstlerin entstehen die Motive in liebevoller Detailarbeit als Gemälde und werden danach aufs Haferl gebracht. Im Käfer Stammhaus werden diese Bilder gehütet wie ein Schatz. Trotz langjähriger Erfahrung ist jede Wiesn etwas Besonderes und rückblickend verbinden die Familie Käfer und ihre Wiesn-Mitarbeiter mit jedem Motiv unvergessliche Momente der spannendsten Wochen des Jahres. Wir sind jedes Mal gespannt auf das neue Motiv von Sis Koch und zeigen Ihnen hier einen unserer Lieblinge: das erste von Sis Koch gestaltete Haferl 2001.

 

Käfer - Die Zeitung 4/2019

 

 

mehr Käfer News



Drucken

Hotel des Monats

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Akzeptieren