Auracher Löchl

Auracher Löchl Tapas

Stube

Zimmer "Zell am See" in der Träumerei #8/©dbon

Auracher Löchl
Römerhofgasse 4
A-6330 Kufstein
Tel. 0043/5372/62138
 
www.auracher-loechl.at

 

Auf über 600 Jahre Tradition können nur wenige Gastbetriebe zurückblicken. Das urige Auracher Löchl, das 1446 von der Kufsteiner Familie Auracher als Bierschenke eröffnet wurde, ist einer davon. Seit dem letzten Jahr sind Beatrice und Christian Walch Gastgeber in dem Lokal in der Altstadt, wo geschichtsträchtige Mauern, knarzende Dielen, eine dunkle, fast schwarze Holzvertäfelung und altertümliche Wandmalerei von der Entstehungszeit erzählen. Aufgetischt wird passend zum Ambiente deftig und traditionell tirolerisch, z. B. Käsespätzle, Schnitzel und Gröstl, entweder als ganze Portion oder als „Deckel“ zum Teilen. Ein Highlight für Fleischliebhaber sind die Steaks z. B. vom Dry Aged Beef, serviert mit Kräuterbutter nach altbewährtem Rezept, Tomatensalsa und einer 5-Pfeffer-Gewürzmischung. Dazu genießt man am besten eine der Raritäten aus dem Weinkeller, die auch bei einer exklusiven Weinexpedition für höchstens acht Personen verkostet werden können.

 

Noch intimer wird es bei einem 5-Gänge-Menü mit Musik vom Vinyl-Plattenspieler und Kerzenschein in dem 15 qm großen Brückenrestaurant über der gepflasterten Römergasse. Mit nur zwei Plätzen ermöglicht es ein romantisches Dinner in außergewöhnlichem Ambiente, wurde aber ursprünglich gebaut, um die Häuser nahe des Inn auch bei Hochwasser zu verbinden. Direkt nebenan befindet sich nämlich das Boutique-Hotel Träumerei #8 mit seinen 34 individuell eingerichteten Einzel- und Doppelzimmern samt Blick auf die Altstadt oder den Inn und die Berge. Mobiliar und dekorative Details entführen jeweils in eine Metropole oder ein Land, etwa orientalische Lampen und gemusterte Tapeten nach Marrakesch oder Wanderstiefel und Ahorn nach Kanada. Ein üppiges Frühstücksbuffet, eine Jause oder Spezialitäten aus der Auracher Löchl-Küche werden auf der Sonnenterrasse direkt am Inn oder im stylish-modernen Bistro serviert. Und dann wäre da noch die über die Grenzen hinaus bekannte Speakeasys Bar „Stollen 1930“ mit über 850 Gin-Sorten und 90 Meter tief in der Erde gelegen …

 

Käfer - Die Zeitung 3/2019

 

 

mehr zu Salzburger Land



Drucken

Hotel des Monats

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Akzeptieren