Genussdorf Gmachl

Pool mit Aussicht/©Günter Standl

Suite/©Günter Standl

Genussdorf Gmachl
Dorfstraße 3
A-35101 Bergheim/Salzburg
Tel. 0043/662/4521240
 
www.gmachl.at

 

Dicht verwoben mit der Dorfstruktur Bergheims, quasi als „Dorf im Dorf“, liegt das auf Wellness und Genuss ausgerichtete Hotel Gmachl. Abseits vom Trubel Salzburgs und doch nur knapp drei Kilometer entfernt, kann man von hier aus jederzeit spontan einen kleinen Ausflug in die Festspielstadt unternehmen, die mit ihrem facettenreichen Kulturprogramm und exklusiven Shoppingadressen glänzt. Wieder zurück in Bergheim wartet die sonnengeküsste, 10.000 qm große Gartenanlage mit vielen lauschigen Winkeln, ebenso ein ausgefeiltes gastronomisches Angebot und ein Wellnessbereich, der zu den schönsten der Region gehört. Im mit einer Haube ausgezeichneten À-la-carte-Restaurant zelebrieren die beiden Küchenchefs Andreas Krebs und Gottfried Götz die reiche lokale Tradition möglichst unverfälscht, ebenso wie Gerichte der internationalen Moderne oder der leichten Kost. Wer es bodenständiger mag, geht ins Gmachl Wirtshaus „Franz - Der Wirt“, in dem sich bei Bier aus der hauseigenen Brauerei und deftigeren Gerichten, die teilweise aus der eigenen Metzgerei stammen, Hotelgäste und Einheimische bunt mischen.

 

Der Wellnessbereich begeistert sowohl mit seinen vielfältigen Optionen als auch mit seiner Architektur. Im Rooftop Spa treffen urbaner Chic auf Materialien der Region und viel Raum auf viel Licht. Im Infinity Pool scheint man durch die umgebende Bergwelt zu schwimmen, die Panorama-Aufgusssauna gibt dem Immunsystem einen Kick, in den kuschligen Ruhekojen oder einer Hängeliege kann man ungestört vor sich hin dösen und sich im Kräuter-Spa der heilenden, regenerierenden Wirkung heimischer Kräuter anvertrauen. Von den zwischen Gemütlichkeit und klarer Linienführung changierenden Zimmern und Suiten haben es uns besonders die neuen 60 qm großen Natur Spa Suiten angetan, die jeweils über eine Infrarot-Sauna und einen Indoor-Whirlpool verfügen. Große Glasfronten sorgen für lichtdurchflutete Räume und von den neuen Balkonen aus hat man einen freien Blick auf den Teich. Die Suiten liegen direkt am Garten, dem paradiesischen Herzstück des Ensembles, sodass nur wenige Schritte reichen, um es sich auf einer Liege im Grünen bequem zu machen. Salzburgblick und Bergpanorama inklusive.

 

Käfer - Die Zeitung 3/2019

 

 

mehr zu Salzburger Land



Drucken

Hotel des Monats

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Akzeptieren