Pochierter Skrei auf Schmorgurken, Grenaille Kartoffeln und Pommery Senf

Skrei auf Schmorgurken, Grenaille Kartoffeln und Pommery Senf

Käfer Sancerre, Domaine de la Garenne

Käfer Feinkostladen
Prinzregentenstraße 73
81675 München
Tel. 089/4168247
 
www.feinkost-kaefer.de

 

Zutaten für 4 Personen:

800 g Skrei-Loin mit Haut

2 Lorbeerblätter

1 Zehe Knoblauch

3 EL Essig

2 EL grobes Meersalz

2 Bio-Gurken

Eine Handvoll frischer Dill

16 Stück Grenaille-Kartoffeln

400 ml Feinkost Käfer hausgemachte Beurre blanc

5 EL Pommery Senf


Zubereitung:

2 Liter Wasser mit Lorbeer, Knoblauch und Essig zum Kochen bringen. Herdplatte ausschalten und den Skrei (mit Haut, damit der Fisch nicht zerfällt) für ca. 10 Min. hineinlegen. Gurken halbieren, Kerne entfernen, vierteln und in Segmente schneiden. In einer Pfanne mit Butter, Salz, Pfeffer bissfest garen. Die vorgekochten Kartoffeln in Butter schwenken. Erwärmen Sie in einem Topf die Beurre blanc und verfeinern Sie diese mit Dill und 5 EL Pommery Senf. Richten Sie die Gurken auf der Mitte des Tellers an, garnieren Sie auf den Gurken den Winterkabeljau und ziehen Sie jetzt erst die Haut ab. Drapieren Sie die Kartoffeln dazu und geben Sie die Sauce über den Fisch.


Als optimalen Begleiter zum Skrei empfiehlt Tobias Fischer den Käfer Sancerre, Domaine de la Garenne, mit seiner lebhaften, pulsierenden Art und seinem perfekten Säurespiel.

 

 

 

mehr Fisch-Rezepte



Drucken

Hotel des Monats

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Akzeptieren