Der Feinkostladen stellt sich vor: Die Confiserie

Stefanie Wiesheu (Mitte) und ihr Team

Bartu Eistheke

Kategorie: ShowInSlider
Käfer Feinkostladen
Prinzregentenstraße 73
81675 München
Tel. 089/4168247
 
www.feinkost-kaefer.de

 

Es duftet verführerisch nach frischem Kuchen, man sieht Schokolade so weit das Auge reicht, und bunte Zuckerwaren stehen aufgereiht in großen Einmachgläsern in den Regalen. Was wie das Schlaraffenland aus dem Märchen klingt, ist die Confiserie im Käfer Feinkostladen. Zwischen Törtchen, feinen Schokoladentafeln und Trüffelpralinen läuft Abteilungsleiterin Stefanie Wiesheu stets mit leichten Schritten emsig hin und her, schnürt Schleifen um feine Geschenke und verpackt kunstvoll Tortenstücke für ihre Kunden. Als die 28-Jährige 2007 die Ausbildung zur Einzelhandelskauffrau bei Käfer begann, stand für sie schnell fest, dass sie irgendwann in der Confiserie arbeiten möchte. Gesagt, getan. Fasziniert ist sie noch immer von der Vielfalt des Sortiments, das sie in ihrer Abteilung, die sie auch liebevoll als „Wundertüte“ bezeichnet, stolz präsentieren darf.


Ihre Arbeit selbst beschreibt Stefanie Wiesheu als abwechslungsreich, herausfordernd und spannend. Die größte Freude hat sie, wenn ihre Kunden zufrieden sind. Etwa, wenn die Macaron-Torte unbeschadet den Flug nach Griechenland übersteht und der Stammkunde sie dort begeistert in Empfang nehmen kann. Die Confiserie ist ein wahres Paradies für Schleckermäuler. Stets gibt es Neues hinter der gläsernen Theke zu entdecken: Aktuell sind es zum Beispiel der Salted Caramel Cheesecake, das Ananas-Kokos-Mus, eine Zitronentarte mit Baiserhaube und, seit Kurzem wieder, Süßes mit Rhabarber in all seinen Facetten: Rhabarbertarte, Rhabarbertrifle mit Eierlikör und Mascarpone oder Rhabarber-Quarkkuchen. Klassiker, die das ganze Jahr über äußerst beliebt sind, sind die Himbeertarte mit französischer Vanillecreme sowie kleine fruchtige Tartelettes, die sich problemlos im Picknickkorb verstauen lassen. Nach ihrem persönlichen Lieblingskuchen gefragt, überlegt die Abteilungsleiterin nur kurz: die Rhabarber-Erdbeere-Knusperschnitte, ummantelt von knackigen Pistazien.


Ultimativer Sommerhit der Confiserie ist neben Kuchen und Torten auch das Bio-Eis aus der Münchner Manufaktur Bartu. Die kleine inhabergeführte Eisdiele in Schwabing beliefert Feinkost Käfer regelmäßig mit den besten Eissorten. Besonders beliebt sind ausgefallene Köstlichkeiten wie New York Cheese Cake oder Rum Krokant und auch die Fruchtsorbets. Ausschließlich aus besten Bio-Zutaten hergestellt, wechselt das Sortiment wöchentlich, um neben den Klassikern Schoko- und Vanilleeis immer Neues und Saisonales zu bieten. Klassisch wird das Eis wie in Italien von Hand gespachtelt und erhält somit eine unvergleichliche Cremigkeit. Dieses Jahr startet die Eissaison bei Käfer Mitte April – sowohl to go im Becher als auch im Bistro zu genießen.

 

Käfer - Die Zeitung 2/2019

 

 

mehr Käfer News



Drucken

Hotel des Monats