Nudeln mal anders

Nudeln mal anders
Von Caroline Bretherton
192 Seiten
Hardcover
Verlag: Dorling Kindersley
ISBN 978-3-8310-3590-8
€ 19,95 [D]
 
www.dorlingkindersley.de

 

Egal ob Marmeladen, Aufstriche oder Hafermilch – selbst gemachtes liegt voll im Trend. Auch Nudeln lassen sich ganz leicht zuhause selbst herstellen. Dass dabei nicht nur Mehl oder Hartweizengries, sondern auch unkonventionelle Zutaten wie Linsen, rote Bete oder Nussmehl verwendet werden, zeigt „Nudeln mal anders“ mit Kreationen abseits des Mainstreams. Anleitungen zum Formen der Teigwaren sowie praktische Tipps helfen uns die perfekte Nudel zu kreieren. Buchweizenteig eignet sich für Farfalle, Maismehl für Orechiette. Mit 80 Rezepten zeigt die Autorin wie sich Suppen, Salate und üppige Nudelteller und Aufläufe zaubern lassen. Dabei stehen nicht nur die außergewöhnlichen Teige im Vordergrund. Auch die dazu passenden Soßen aus Artischocken und Ricotta, Paprika und Knoblauch oder Butternusskürbis sorgen für Abwechslung auf dem Esstisch. Die neuen Nudelsorten aus roter Bete, Hirse oder Quinoa enthalten viele gute Nährstoffe.

 

 

Caroline Bretherton arbeitet seit fast 20 Jahren in der Lebensmittelindustrie auf beiden Seiten des Atlantiks und wohnt mittlerweile in North Carolina. Von dort aus schreibt die Autorin rund um das Thema Essen und Trinken. Bei DK hat sie bereits mehrere Bücher veröffentlicht, darunter zum Beispiel „Amerika – Das Kochbuch“ und „Tartes, Quiches und Pies“.

 

 

 

weitere Kochbücher



Drucken

Hotel des Monats