max2 im Museum Fünf Kontinente

max2 im Museum Fünf Kontinente
Maximilianstraße 42
80538 München
Tel. 089/18926977
 
www.cafe-max2.de

 

Der Münchner kennt die Maximilianstraße als exklusive Einkaufsmeile und architektonische Prachtstraße. Nur die wenigsten wissen, dass man zwischen Theatern, staatlichen Gebäuden und Denkmälern auch eine der schönsten Gastro-Terrassen der Stadt findet. Das max2 ist das Café des Museums Fünf Kontinente, in dem man gerade jetzt zu dieser Jahreszeit ganz wunderbar eine Pause einlegen kann. Obwohl mitten in der Stadt, sitzt man unter prächtigen grünen Bäumen und neben duftenden Rosenstöcken. Die Lage in der Maximilianstraße ist wirklich einmalig, genau wie der für München einzigartige Städtebau. Fassaden aus der Neogotik und der Renaissance, spitzbogige Arkaden und Tramschienen prägen das Straßenbild. Mit Blick auf die Regierung und das Maxmonument lässt man sich hier die Sonne ins Gesicht scheinen und überlegt, welches der leckeren Gerichte man bestellt – mittags am besten den 3-gängigen Businesslunch, bei dem man zwischen einem Pasta- und einem Hauptgang-Menü wählen kann. Die Speisekarte bietet mit „Kichererbsen-Rindfleisch-Eintopf“ oder „Fusilli mit Chorizo“ erfrischende Ausflüge in die exotische und mediterrane Küche. Aber auch bodenständige Gerichte aus der Heimat, natürlich passend zur Saison, werden serviert. Ansonsten kann man auch immer auf feines Frühstücksgebäck oder einen leckeren Kuchen im max2 vorbeikommen. Gut, immer stimmt nicht ganz, denn montags haben das Café und das Museum geschlossen.

 

Ab dem 5. Juli ist mit der Ausstellung „Fragende Blicke. Neun Zugänge zu ethnografischen Fotografien“ das Ergebnis eines Seminares an der Ludwig-Maximilian-Universität München zu sehen.

 

Käfer - Die Zeitung 3/2018

 

mehr zu KunstGenuss



Drucken

Hotel des Monats