Knoblauchsuppe

©Sophie Bonnet/Südwest Verlag

©Sophie Bonnet/Südwest Verlag

Provenzalischer Genuss
Die Lieblingsrezepte des Ermittlers Pierre Durand
Von Sophie Bonnet
192 Seiten
ISBN: 978-3-8369-2136-7
 
www.randomhouse.de

 

Zubereitung:

1,5 Liter Wasser bei mittlerer Hitze aufkochen. Den Salbei waschen und trocken schütteln. Die Knoblauchzehen abziehen und auf einem Brett mit der flachen Hand andrücken, dann mit Lorbeer, Salbei und Öl in die Brühe geben. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen und bei schwacher Hitze 30 Minuten köcheln. Inzwischen den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (180 °C Umluft, Gas Stufe 3–4) erhitzen. Das Baguette in Scheiben schneiden und im Ofen goldbraun rösten. Den Parmesan fein reiben. Die fertig gegarte Suppe durch ein Sieb passieren und zurück in den Topf geben. Die Eigelbe miteinander verquirlen, einen Schöpflöffel von der Suppe hinzugeben und schaumig schlagen. Zurück in den Suppentopf geben und miteinander verrühren, bis die Suppe bindet. Das geröstete Brot mit dem Käse bestreuen. Die Brühe in vorgewärmte Suppenteller füllen, die Brotscheiben hinzugeben und sofort servieren.


Tipp: Wer es etwas kräftiger mag, nimmt statt des Wassers Fleisch- oder Gemüsebrühe.


Zutaten (Für 4 Personen):

8 Salbeiblätter

10 Knoblauchzehen

1 Lorbeerblatt

2 EL Olivenöl

Salz

Schwarzer Pfeffer aus der Mühle

1 Baguette

50 g Parmesan (alternativ Gruyère)

3 Eigelb

 

 

Die kulinarische Welt Südfrankreichs ist immer ein fester Bestandteil der Krimis von Bestsellerautorin Sophie Bonnet. Mit "Provenzalischer Genuss" kommt nun endlich die passende kulinarische Reise durch die vielfältigen Landschaften der Provence. Jedes Kapitel beschäftigt sich mit einem Schauplatz der fünf Krimibände um Ermittler Pierre Durand. Zum Nachkochen gibt es 75 köstliche Rezepte samt Beschreibung der Spezialitäten und Informationen über landestypische Produkte. Atmossphärische Bilder, kleine Anekdoten über die Region und deren kulinarische Besonderheiten machen auch das Lesen zum Hochgenuss.

 

 

 

weitere Suppen

 



Drucken

Hotel des Monats