7Sentidos

7Sentidos
Großbärnbacher Straße 50
94253 Bischofsmais
Tel. 09920/9036737
 
www.7sentidos.de

 

Warum bis nach Andalusien reisen, wenn es doch gleich um die Ecke am Fuße des Bärnstein ein spanisch angehauchtes Finca-Dorf gibt? Melanie und Simón Halliant haben hier auf einer weitläufigen Lichtung, gesäumt von Nadelbäumen und den stattlichen Siebentausendern des Bayerischen Waldes, sieben hübsche Casitas errichtet. Äußerlich wirken die Holzhäuschen eher unscheinbar, doch sie sind komfortabel und mit viel Liebe zum Detail eingerichtet. Bunte Farben tanzen über Wände, Mosaike und Kissen und ergeben zusammen mit orientalischen Accessoires ein stimmiges Gesamtbild. Zu jeder Casita gehört eine Terrasse mit Hängematte, Outdoorsofa und Grill. Wer Nummer „Cinco“, „Seis“ oder „Siete“ bucht, den erwartet sogar eine private Outdoorsauna mit Holzofen.


Der Luxus eines Hotels trifft hier auf Freiheit, Gelassenheit und spanisch-bayerische Lebenslust. Nicht umsonst stehen auf der hauseigenen Packliste, die man sich auf der Website herunterladen kann, ausdrücklich Flipflops und eben nicht die schicken Highheels. Im 7Sentidos ist rund um die Uhr Easy Living angesagt. Das hausgemachte „Buenos Dias Clasico“ wird im Tapas-Style mit frischen Brötchen, Käse, Fruchtaufstrichen und Orangensaft jeden Morgen direkt an die Tür gebracht. So startet man entspannt in den Tag, genießt die Sonne in der Hängematte und zieht sich abends in Bademantel und Kuschelsocken zurück. In der „Casa Principal“ gibt’s Zeitschriften zum Schmökern, Tipps für Ausflüge oder eine Wellnessbehandlung von Natalie. Also viel Zeit und Urlaubsreife mitbringen, um mal so richtig in der Ruhe der Natur abzuschalten.

 

Käfer - Die Zeitung 1/2018

 

 

mehr zu Ostbayern



Drucken