Hotel Bellerive

Hotel Bellerive
Via Pietro da Salò, 11
I-25087 Salò
Tel. 0039/0365/520410
 
www.hotelbellerive.it

 

Endlich wieder mal im Bellerive in Salò! Genüsslich haben wir uns durch die mondäne Einkaufsgasse treiben lassen, uns einen Sprizz und einen Negroni in der Bar Italia gegönnt, sind dann gegen Abend die wohl längste Seepromenade am Lago gut zehn Minuten nach Süden spaziert und nun sitzen wir im „100KM“, dem auf Seefisch spezialisierten Restaurant des Hotels Bellerive, das zwar einen hervorragenden Ruf genießt, aber erfreulicherweise doch ein Geheimtipp geblieben ist. Vielleicht auch wegen der ruhigen Lage am Ende der Promenade, die wir aber als besonders reizvoll empfinden. Vor uns dösen die Yachten in der Marina dei Canottieri, um uns herum flackern die Fackeln, die die herrliche Seeterrasse umgeben, und auf unserem Teller landet die Vorspeisen-Variation mit rohem und gekochtem Seefisch, die alleine schon die Anreise wert wäre.


Küchenchef Nicola Forti ist ein echter Meister seiner Zunft und Paolo Rossi, dem das Bellerive gehört, ein vom Fuß bis zum Scheitel höchst stilsicher gewandetes, weltläufiges Musterbeispiel italienischer Eleganz und jenes augenzwinkernden, lockeren, zuvorkommenden Charmes, der uns an Italien so begeistert. Sein Hotel ist sein Reich und daher natürlich ebenso stilvoll wie der Padrone selbst. Irgendwelche Trends finden anderswo statt, im zeitlos gestalteten Bellerive konzentriert man sich auf andere Dinge, z. B. auf den exzellenten Service, der einen ebenso unaufdringlich wie aufmerksam umsorgt. Von den modern-stilvollen Zimmern und Suiten, über die Lobby, den lichtdurchfluteten Frühstücksraum, bis zur zauberhaften Terrasse: Das ganze Haus strahlt einen diskreten und dennoch herzlichen, schwerelosen, italienischen Chic aus, drängt sich nicht in den Vordergrund, versteht sich eher als in allen Details wunderbar gestaltete Bühne für einen entspannten Urlaub.

 

 

 

 

mehr zu Gardasee



Drucken

Hotel des Monats