Karamel-Birnen-Kuchen

13.06.2010 13:00 Alter: 9 yrs
 
Rezepte von Sophie Michell
 
www.wunderschoeneslandwunderbaresobst.de
 

 

 

Zubereitung:

Heizen Sie den Ofen auf 180°C vor. Verrühren sie mit der Küchenmaschine Butter und Zucker bis die Masse eine cremige Konsistenz hat. Geben Sie ein Ei nach dem anderen hinzu, jedes Ei bitte einzeln komplett verrühren! Mischen Sie dann das Mehl und den Vanilleextrakt unter.

Legen Sie eine 23 cm Ø Form mit Backpapier aus anschl. legen Sie die Birnenviertel mit der Hautseite nach unten auf den Boden. Geben Sie die Teigmischung darüber und verteilen Sie sie gleichmäßig.

Backen Sie den Kuchen für 30 Min. bis der Kuchen nach oben aufgeht und ein Holzstäbchentest erfolgreich war. Während der Backzeit können Sie das Karamell zubereiten. Geben Sie den Zucker in eine Pfanne und geben Sie ebenfalls das Wasser dazu. Verrühren Sie die Mischung diese Mischung bis sie beginnt zu schmelzen. Achten Sie bitte auf mittlere Hitze, so dass die Masse nicht anbrennt. Rühren Sie jetzt nicht, aber rütteln, bzw. schwenken Sie leicht die Pfanne. Wenn die Mixtur braun wird und zu karamellisieren beginnt, nehmen sie die Pfanne von der Hitze und geben vorsichtig die Sahne dazu. Es kann möglicherweise etwas spritzen, seien Sie deshalb bitte vorsichtig! Danach geben Sie den Brandy und einen Schuss Wasser dazu. Nun stellen Sie die Pfanne zurück auf den Herd bis sich alles gut miteinander verbunden hat. Nun können Sie auch umrühren.

Wenn der Kuchen fertig ist, stürzen Sie ihn, damit die Birnen oben liegen und geben Sie die Karamellsauce darüber. Servieren Sie den Kuchen mit Sahne oder Vanillesauce.

Zubereitungszeit: 20 Minuten
Garzeit: 30 Minuten

 

 

Zutaten für 8 Portionen:

220g Butter
220g Feinkristallzucker
4 große Eier
220g Mehl
1 TL Backpulver
1 TL Vanille Extrakt
5 mittelgroße Birnen (geschält, entkernt und geviertelt)

 

Karamellsauce

200g Feinkristallzucker
25 ml Wasser
50 ml Schlagsahne
25 cl Brandy

eine Prise Meersalz

 

Falls Ihre Kinder diesen Kuchen verzehren möchten, greifen sie bitte auf Aroma ohne Alkohol zurück.

 

 

weitere Desserts

 



Drucken

Hotel des Monats