Hotel Paradies Ftan

25.03.2010 15:54 Alter: 9 yrs
Kategorie: Hotel, Restaurant - Cafè HotelRestaurant - Cafè
Hotel Paradies
CH-7551 Ftan
Tel. 0041/81/8610808
 
www.paradieshotel.ch

 

Ganz nach oben.

 

Zugegeben, es braucht ein wenig Geduld, bis man ganz oben angekommen ist. Dann aber wird man belohnt: Idyllisch auf einem der schönsten Sonnenplateaus der Schweizer Alpen in 1650 Metern Höhe gelegen, mit weitem Blick über die Silvrettagipfel, liegt das Hotel Paradies in Ftan, eine knappe halbe Stunde vor St. Moritz. 23 Arvenholzzimmer und Suiten mit höchstem Komfort geben den Gästen ein Gefühl familiärer Vertrautheit, das nur noch von dem Wohlgefühl übertroffen wird, wenn man sich einem der drei hauseigenen Restaurants nähert. Küchenchef ist seit 2009 Martin Göschel, der für das Gourmetrestaurant „La Bellezza“ schon im ersten Jahr einen Michelin-Stern erkochte und auf den zweiten wohl nicht allzu lange warten muss. Göschel zelebriert mit Leidenschaft die moderne Schweizer Küche in ausgefallenen Kreationen, ohne ihre ursprünglichen Elemente zu verfälschen. Mit dem Blick des Nicht-Schweizers entwickelt der Deutsche ein besonderes Gespür für die Chancen der vorwiegend regionalen Produkte und entwickelt überlieferte Rezepte weiter. Die Hauptinspirationsquelle bildet für ihn die Natur in der Umgebung: Im „La Bellezza“ schmückt schon mal ein Stängel Iva-Schafgarbe von der eigenen Kräuterwiese hinter dem Haus die Ravioli aus Ftaner Bergkäse und das Lischaner Heilwasser wird zu Tagliatelle verarbeitet, die mit der japanischen Yuzu-Frucht kombiniert werden. Anstelle herkömmlicher Tellergerichte finden auch geschliffene Steine aus dem Inn, Nester aus Heu oder Schalen aus Arvenholzrinde ihren Weg ins „La Bellezza“. Das ist Kochkunst, die im besten Sinne kreativ ist, ohne eitel zu sein. Und das ist selbst den schmalen Weg bis ganz nach oben wert. 

 

 

 

mehr zu Engadin

 



Drucken

Hotel des Monats