Sellerie-Zucchini-Nocken mit Knoblauchdip

©Christian Verlag_Uyen Luu

©Christian Verlag_Uyen Luu

Die Basenkur – Das Kochbuch von Dr. Stephan Domenig & Heinz Erlacher
176 Seiten
Klappenbroschur mit Fadenheftung, ca. 100 Abbildungen
Format 17,1 x 24,0 cm
ISBN-13: 978-3-86244-750-3
€ 19,99 [D]
 
www.verlagshaus24.de
www.original-mayr.com

 

Zubereitung:

Den Sellerie und die Zucchini raspeln und unter das Kartoffelpüree mischen. Die Kräuter fein hacken und unter die Masse heben. Salzen und pfeffern. Kleine Nocken formen und mit etwas Mehl bestauben. Für 1 Stunde im Kühlschrank kalt stellen. Etwas Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und die Nocken darin auf beiden Seiten bräunen. Für den Dip den Knoblauch im Mörser zerdrücken, etwas Salz einarbeiten, dann mit dem Joghurt und dem Sauerrahm verrühren. Den Dill fein hacken und untermengen. Den Dip zu den Nocken servieren.


Zutaten:

50 g Knollensellerie

50 g Zucchini

100 g Kartoffelpüree

(siehe Seite 159)

20 g frische Kräuter

frisch gemahlener schwarzer

Pfeffer

Meersalz

Mehl

Kokosöl

1 Knoblauchzehe

etwa 120 g Joghurt

etwa 120 g Sauerrahm

1 Handvoll Dill

 

 

Sie haben bereits die Basenkur für sich entdeckt oder wollen Ihre Säure-Basen-Balance verbessern? Sie suchen neue Rezepte zur basischen Ernährung? Das neue Basenkur Kochbuch ist die Lösung! Neben einem kurzem Crashkurs zur Ernährungsmethode der Basenkur erhalten Sie einen großen Rezeptteil mit 130 Rezepten für jede Jahres- und Tageszeit. Eine ausgewogene und vielseitige Ernährung, die Sie sofort ausprobieren können. Schluss mit Übersäuerung.

 

 

 

weitere vegetarische Rezepte

 



Drucken

Hotel des Monats