Apfelstrudel im Blätterteig

 
Rezept von KitchenAid : www.kitchenaid.de
 

 

Die fruchtig-süße Verführung aus Äpfeln umhüllt von Blätterteig, ist ein beliebter Klassiker, daher aber nicht weniger lecker. Wir verraten Ihnen, wie Sie einen köstlichen Apfelstrudel schnell und einfach selbst zubereiten.

 

 

Zubereitung:

Blätterteig auf Backpapier ausrollen, auf die Größe 40x30 cm. Teigplatte mit flüssiger Butter, dann mit Aprikosenmarmelade bestreichen. Mit Hälfte der Cantuccini -Brösel bestreuen. Ofen vorheizen auf 180°. Die Schüssel mit `MultiBlade`-Vielzweckmesser bestücken. Äpfel, schälen, halbieren, vierteln, entkernen und in die Schüssel geben. Deckel schließen. Die Zeit auf 15 Sekunden und die Geschwindigkeit auf Stufe 5 stellen. Den Deckel öffnen und das Obst nach unten schieben. Zitronensaft, Zucker, Rosinen und Zimt dazugeben. Deckel schließen und 10 Sekunden auf Quick Stir drücken. Apfelmischung und restliche Brösel auf dem unteren Drittel der Teigfläche verteilen. Strudel von unten nach oben aufrollen und die Naht vor dem Verschließen mit etwas Butter bestreichen. Mit Nahtseite nach unten, mit dem Backpapier auf das Blech ziehen. Strudelrolle mit Butter bestreichen und für 35-40 Minuten goldgelb backen. Zimt mit Puderzucker mischen und noch warm bestäuben.

 

 

Zutaten:

1 Rolle Blätterteig (aus dem Kühlregal)

20g zerlassene Butter

3 EL Aprikosenmarmelade

30g Cantuccini-Brösel

450g Äpfel

2 EL Zitronensaft

1 EL Zucker

20g Rosinen

½ TL Zimt

 

                                                                                                           Foto: KitchenAid

 

 

weitere Desserts

 



Drucken

Hotel des Monats