Hotel Arc-En-Ciel

25.03.2010 15:54 Alter: 9 yrs
Hotel Arc-en-ciel
Egglistrasse 24
CH-3780 Gstaad
Tel. 0041/33/7484343
 
www.arc-en-ciel.ch

 

Das Hotel Arc-en-ciel liegt ein bisserl außerhalb von Gstaad, am südlichen Ortsrand. Und doch ist das trubelige Ortszentrum nicht weit und der Zugang zu den Skigebieten über die Gondelbahnen Eggli und Wispile ist sprichwörtlich nur ein paar Schritte entfernt. Die Lage ist sehr reizvoll: wie auf einer großen Sonnenterrasse liegen die beiden Häuser, das Haupthaus und die benachbarte Residence. Nebenan plätschert die Saane, vor einem der freie Blick auf das malerische Skigebiet Wasserngrat. Dass jedes Zimmer hier einen großzügigen Balkon hat, ist ein absolutes Muss.


Inhaberin Christiane Matti weiß nur zu gut, welches Juwel ihr Haus in dieser Lage ist – und schleift es stetig und mit Fingerspitzengefühl. Fängt mit ihrer vergrößerten Terrasse und dem Wintergarten die Sonne ein, und mit ihrem neuen Interieur aus einheimischer Fichte im Erdgeschoss die Moderne: ein gelungenes, kuscheliges Lounge-Feeling. Dieses Gefühl für eine zeitgenössische alpine Moderne trägt sie nun Schritt für Schritt in jedes Stockwerk und deshalb lohnt es sich, sich bei der Zimmerwahl beraten zu lassen, welches Ambiente einem persönlich zusagt. Highlights im Haus sind das Deluxe-Zimmer unterm Dach mit freistehender Wanne, wunderbarem Blick und Junior-Suite-Größe. Und das gewaltige 87 qm große 4 Zimmer-Appartment, ganz neu renoviert und sehr elegant.


Der eigentliche Geheimtipp ist aber die benachbarte Residence mit ihren fünf Superior-Zimmern und fünf Apartments. Denn dort ist das Private-Spa beheimatet, das man sich für bis zu vier Personen reservieren kann. Eine kleine Oase, ganz klar und zurückhaltend gestaltet und mit wunderbaren Lichtstimmungen. Ein Dampfbad aus Stein mit verglaster Front, eine Biosauna, eine freistehende Badewanne, eine Erlebnisdusche und natürlich Ruhemöglichkeiten: mehr braucht es nicht für ganz private Wellnessmomente. Und im Sommer bietet sogar ein Außenpool willkommene Abkühlung nach einer herrlichen Wanderung.


Die Wohnräume in der Residence verbinden nicht nur schönsten Schweizer Chaletstil mit modernen Akzenten, sondern verfügen auch über topmoderne Bäder, teilweise mit Dampfduschen. Und einige davon lassen sich mit benachbarten Superior-Zimmern zu richtig großzügigen Familienapartments verbinden. Überhaupt liegen Kinder Christiane Matti und ihrer Mannschaft sehr am Herzen. Ein eigener Spielplatz, eine sehr coole Elektroauto-Bahn, ein Spielzimmer und natürlich leckere Kindergerichte warten auf die Kleinen. Und sogar im Restaurantbereich gibt es nebenan eine eigene Spielmöglichkeit für Kinder.


Die Restaurants im Hotel Arc-en-ciel sind auch bei Einheimischen sehr gefragt, nicht nur wegen der Terrasse und des Wintergartens. Das rustikale „La Sarine“ ist ein marktfrisches Eldorado Saanenlander Spezialitäten. Frischen Fisch, herrliches Fleisch, frisch und getrocknet, alles bezieht Küchenchefin Kirsten Niemann aus der unmittelbaren Umgebung. Der absolute Renner ist aber die Holzofen-Pizzeria mit den besten Pizza- und Pasta-Spezialitäten der gesamten Region. Hier können sich nicht nur die Kleinen ihre Pizza ganz individuell belegen lassen. Und Stimmung und Genuss sind so gut, dass sich eine rechtzeitige Reservierung unbedingt lohnt.

 

 

mehr zu "Schweiz - sonstige Regionen"

 

 



Drucken

Hotel des Monats