Cortijo del Marqués

25.03.2010 15:54 Alter: 9 yrs
Cortijo del Marqués
Camino del Marqués s/n
ES-18220 Albolote/Granada
Tel. 0034/958/340077
 
www.cortijodelmarques.com


Das Landgut Cortijo del Marqués zeigt die ganze Schönheit Andalusiens an einem einzigen Ort. Behutsam restaurierte, historische Gebäude mit dicken Steinwänden treffen auf üppige Innenhöfe mit Orangenbäumen, duftenden Kräutern und plätschernden Brunnen. Dazu elf ausgesucht schlicht eingerichtete Zimmer mit originalen Fliesen- oder Holzböden und architektonischen Elementen wie romanischen Säulen oder hölzernen Futterkrippen, einen Swimmingpool und sogar eine eigene, frei zugängliche Kapelle, perfekt für romantische Hochzeiten.


Als die Österreicherin Silvia Roth-Bruggers und ihr holländischer Ehemann Eilko das ehemalige Nonnenkloster und spätere Herrenhaus des Marquis von Mondéjar zufällig auf der Suche nach einem Wochenendhaus entdeckten, verliebten sie sich – und begannen mit der Restaurierung des in die Jahre gekommenen Anwesens. 2010 eröffneten sie dann ihr bezauberndes Boutique-Hotel Cortijo del Marqués in schönster Abgeschiedenheit, 20 Kilometer nördlich von Granada. Das Haus verbindet herrschaftlich-historischen Charme mit modernem Komfort und einem herzlich-persönlichen Ambiente. Die Gastgeber wissen, wie man seine Gäste liebevoll umsorgt.


Im Sommer lädt der Swimmingpool mit seinen atemberaubenden Aussichten auf umliegende Olivenhaine und Berge zum Relaxen ein. Daneben gibt es verschiedene Innen- und Außenräume zum Lesen, Spielen, Essen und Trinken oder einfach zum Entspannen. Und wer vom Nichtstun genug hat, kann Mountainbiken, Reiten oder Wandern. Im Cortijo gibt es kein Fernsehen, die Hotelgäste sollen abschalten können und das friedliche Ambiente bewusst genießen. WLAN ist auf Anfrage natürlich gratis verfügbar.


Frühstück und Dinner werden im ehemaligen Pferdestall des Gutshauses serviert. Hier verwöhnt der Koch des Hauses die Gäste abends mit mediterraner Küche basierend auf lokalen Rezepten und vielen Zutaten aus dem eigenen Biogarten. Und danach? Der schönste Platz für den Digestivo ist der auf einem der eleganten Chesterfield-Sofas vor dem prasselnden Kaminfeuer.

 

 

mehr zu Andalusien



Drucken

Hotel des Monats