Weingut Siddùra - Sardegna in purezze

20.01.2014 11:46 Alter: 5 yrs
Siddùra - Sardegna in purezza
Località Siddùra Snc
I -07020 Luogosanto/Sardinien
Tel. 0039/079/6573027
 
www.siddura.com

 

Kaum eine andere Mittelmeerinsel hat sich seinen ursprünglichen Charakter so unverfälscht bewahrt wie Sardinien: reich an Geschichte und Tradition, gesegnet mit unberührten, wildromantischen Landschaften und pittoresken Städtchen, in denen die Zeit still zu stehen scheint.


Als Nathan Gottesdiener vor fünf Jahren im Herzen von Gallura, einer Region im äußersten Norden Sardiniens, den Traum vom eigenen Weingut in seiner zweiten Heimat zu verwirklichen beginnt, sind die Einheimischen zuerst ein wenig skeptisch, beginnen dann zu staunen, um später in Bewunderung umzuschwenken: Denn Nathan Gottesdiener setzt seine Vision mit Verve und Beharrlichkeit um, Qualitäten, mit denen er über drei Jahrzehnte lang die Oui Gruppe sehr erfolgreich in der internationalen Modewelt geführt hat. Inmitten eines Naturparadieses mit majestätischen Bergen, dichten Wäldern, uralten Korkeichen und zart duftender mediterraner Macchia entsteht sein Weingut namens „Siddùra“, das er, wie bislang alle seine Projekte, mit Perfektion, Leidenschaft und einem Blick für unverwechselbare Ästhetik leitet.


Das Terrain eignet sich mit seinen mikroklimatischen Besonderheiten perfekt für den Weinanbau: Die Hügel um die Weinberge schützen vor kalten Winterwinden, im Sommer kühlt eine sanft über die Reben streichende Meeresbrise und die Böden aus Granit, Sand und Lehm besitzen jene Kargheit, die zwar geringe Erträge, dafür aber geschmacklich umso konzentriertere Trauben hervorbringen. Die edle Kultur des Weinbaus ist hier so alt wie die Geschichte der Menschen, die die Insel besiedeln. Daher sind die Weine Siddùras eine ganz persönliche Liebeserklärung an die Insel und an diese Tradition, einer Tradition, die man mit viel Respekt behandelt und mittels fundierten önologischen Know-hows in moderne Weine mit einer unverwechselbaren Note und einem ganz eigenen Geschmack übersetzt. Die Weine, die hier entstehen, sind „von der Natur gekeltert“, spiegeln das einzigartige Terroir der charaktervollen Mittelmeerinsel unverfälscht wider und werden teils in Holzfässern, teils in Barriques ausgebaut und gelagert. Gemäß der Maxime des Weinguts, Weine mit Wiedererkennungswert herzustellen, „begleitet“ man die ausschließlich sortenreinen Weiß- und Rotweine des vielseitigen Sortiments im Keller sanft und behutsam, ohne den Charakter des jeweiligen Weins zu verändern.


Höchste Qualitätsansprüche und eine exzellente Produktion werden durch den Verbund von Natur, Tradition sowie von modernen Instrumenten und Methoden der Weinbereitung garantiert.


Und so ließen die ersten internationalen Erfolge nicht lange auf sich warten: Im Juni 2013 wurde Maìa – ein wunderbarer Vermentino und der allererste Wein des Weinguts – auf Anhieb im „Decanter“ mit der Goldmedaille ausgezeichnet und der Gambero Rosso, der das Gut in der Ausgabe 2014 erstmals aufführt und auszeichnet, hat das junge Weingut euphorisch als „die größte Sensation“ gefeiert.

 

Erhältlich bei Feinkost Käfer oder unter www.shop.feinkost-kaefer.de

 

 

 

weitere Käfer Manufakturen

 



Drucken

Hotel des Monats