Höhenflüge

Höhenflug: Gondel-Attraktionen
 
Porsche-Gondel: www.lenzerheide.com
Genussgondel: www.serfaus-fiss-ladis.at
Märchengondel: www.graechen.ch
BMW-Gondel: www.vipgondel.at
Hochzeitsgondel: www.arber.de
Saunagondel: www.yllas.fi
Cabriogondel: www.stanserhorn.ch
 
 

 

Längst sind Seilbahnen nicht mehr nur schnelle Transportmittel für Berg- und Wintersportbegeisterte. Ein romantisches Dinner, ein Bungee-Sprung oder der Saunagang in luftiger Höhe – alles ist mittlerweile möglich. Wir stellen die schönsten und spannendsten Gondel-Attraktionen vor.

 

Rauf auf den Berg, und das so schnell wie möglich. Gondeln sind für uns vor allem Mittel zum Zweck. Zwar genießen wir die meist atemberaubende Aussicht, haben dabei jedoch stets das Ziel vor Augen. In einigen Alpenregionen gilt jetzt aber das Motto: Der Weg ist das Ziel.

 

Panoramabahn Heidbüel by Porsche Design Studio in Arosa Lenzerheide

Seit dem 5. Dezember ist in Arosa Lenzerheide die schicke Panoramabahn Heidbüel in Betrieb. Stylishe Gondeln designed by Porsche Design Studio ersetzen jetzt die veraltete Sesselbahn und bringen die Gäste innerhalb von fünf Minuten in das Gebiet des Stätzertäli. Vor allem die Sitze erinnern an den Sportwagen-Klassiker und machen die Fahrt zu einem äußerst bequemen Erlebnis. Die neue 8er-Gondelbahn bildet das Herzstück des Einstiegportales in Churwalden (www.lenzerheide.com).


Schmankerlgondel in Nassfeld

Auch charmante Attraktionen machen Seilbahnen zu Plätzen, an denen man sich gerne auch mal länger aufhält – und manchmal sogar etwas lernt. Etwa in Nassfeld in Kärnten im schnellsten Kochkurs der Alpen. In den Kabinen des Millennium-Express, der die Skifahrer in 17 Minuten vom Tal auf die 2.000 Meter hoch gelegene Madritsche bringt, erhält die internationale Gästeschar in diesem Winter eine Schnelleinweisung in die kärntnerische Kochkunst. Per Zufallsprinzip steigen Köche zu und bereiten mit den Gästen Schmankerl wie Kasnudeln zu. Selbstverständlich inklusive Verkostung und Rezept. Nicht selbst kochen, sondern gediegen speisen, lässt es sich dagegen in der „Schmankerlgondel“, ebenfalls im Millennium-Express. Das bunte Treiben auf der Piste stets im Blick, können Gäste während des samstäglichen Nachtskilaufs hier einen Platz buchen. Eine komfortable Kabine, die sich schon äußerlich als Almhütte zu erkennen gibt, präsentiert sich dann auch innen als zünftige Almstubn. Und während die Almkabine eine Runde dreht, kann man sich in dem heimeligen Ambiente eine „Original Gailtaler Schmankerl-Platte“ schmecken lassen (Infos und Buchung: www.nassfeld.at).


Genussgondel in Fiss

Ebenfalls einen kulinarischen Höhenflug bietet die „Genussgondel“ bei der Schönjochbahn in Fiss an. Im wahrscheinlich kleinsten Restaurant der Welt werden inmitten eines spektakulären Bergpanoramas jeweils von Juni bis Oktober entweder ein „5 Sterne Deluxe“- Frühstück oder ein 6-Gänge-Menü serviert (www.serfaus-fiss-ladis.at). Und auch die „Fonduegondel“ im schweizerischen Grächen verspricht ein köstliches Vergnügen zwischen Himmel und Erde. An fünf Mittwochabenden von Januar bis April wird während einer nächtlichen Gondelfahrt in der Hannigalpbahn ein feines Käsefondue mit Wein und typischem Walliser Dessert auf den Tisch gezaubert (www.graechen.ch).


Die Märchengondel in Grächen

Und das ist nicht die einzige Attraktion, die die Touristische Unternehmung in Grächen für seine Urlauber hat einfallen lassen. Passend zum Motto des Ortes „Grächen, ein Märchen“ bestechen zehn Gondeln der Hannigalpbahn nicht nur durch ein märchenhaftes Äußeres. Rotkäppchen und das tapfere Schneiderlein begleiten die kleinen Gäste quasi persönlich auf den Berg. Kaum ist man eingestiegen, beginnt das Erlebnis. Die Stimme der Schweizer Schauspielerin Silvia Jost ertönt und entführt die kleinen Fahrgäste in das Reich der Märchen. Jede Geschichte dauert genauso lang wie die Bahnfahrt (www.graechen.ch).


BMW Gondel im Hochzillertal

Eine ausgesprochen entspannende und ruhige Bergfahrt kann man in der ersten schwebenden Limousine exklusiv im Hochzillertal buchen. BMW Individual und LEITNER zeigen mit ihrer hochmodernen Kabine – das Interieur orientiert sich an der BMW 7er Limousine und besteht aus braunen Ledersitzen mit Massagefunktion und Multimedia-System, wie luxuriös eine Seilbahnfahrt sein kann. Mit VIP-Angeboten, wie dem „Premium Early Bird“ oder dem „Premium Wedel Skitag“ inklusive reservierten Parkplätzen, Portier-Service, Champagner-Empfang und Frühstücksbrunch oder Mittagessen, wird der Skitag hier zum Erlebnis (www.vipgondel.at).


Hochzeitsgondel im Bayerischen Wald

Äußerst romantisch geht es dagegen am Großen Arber im Bayerischen Wald zu. Die „Hochzeitsgondel“ in Kutschen-Optik und mit Pferdegespann wird für Brautpaare extra eingehängt und fährt sie direkt ins Eheglück. Denn oben angekommen, kann man sich in der Eisensteiner Hütte sprichwörtlich über den Wolken trauen lassen (www.arber.de).


Saunagondel bei Ylläs

Ins Schwitzen kommen die Gäste im finnischen Wintersportgebiet Ylläs. Denn hier schwebt die erste Saunagondel der Welt zum Gipfel des Ylläs-Fjälls. Stilecht mit Holz verkleidet und mit getönten Scheiben, bietet sie Platz für vier Personen. Etwa 15 Minuten dauert das Saunavergnügen, währenddessen sich ein einzigartiger Blick über die Fjäll-Landschaft Lapplands bietet, bevor die Gondel die Bergstation erreicht. Im dortigen Café Gondel warten eine weitere Sauna, Duschen und ein Kaminzimmer, die von den Gondel-Saunagängern mitgenutzt werden können (www.yllas.fi).


CabriO-Bahn am Stanserhorn

Gemein ist allen Gondel-Attraktionen die beeindruckende Bergkulisse, die man während der Fahrt genießt und die nicht zuletzt den Reiz ausmacht. Eben hier setzt ein neuartiges Seilbahnsystem am 1.900 Meter hohen Stanserhorn in der Schweiz an: die CabriOBahn (www.stanserhorn.ch). Die doppelstöckige Pendelbahn mit zwei Kabinen verfügt über ein offenes Sonnendeck, auf dem man von April bis November dem Gipfel unter freiem Himmel mit Rundumblick und wehendem Haar entgegen schweben kann. Eine Weltneuheit in Sachen Seilbahntechnik und für die meisten Menschen sicherlich Nervenkitzel pur!

 

 

Weitere Gondel-Highlights:


BUNGEE-JUMPINGGONDEL am Titlis

Ein Bungee-Sprung aus der Angel-Eye-Gondel aus 140 Metern Höhe – das ist von Mai bis Oktober in Titlis/Engelberg möglich. www.outventure.ch


DREHGONDEL-DINNER in Sattel/Hochstuckli

Beim „Stuckli Sky Dining“ genießen Sie ein Dinner in einer speziell dafür eingerichteten Drehgondel der Stuckli-Rondo-Bahn. Für Gruppen ab 20 Personen.

www.sattel-hochstuckli.ch


KUSCHELGONDEL am Großen Arber

Die Kuschelgondel, außen mit roten und weißen Herzchen verziert, wartet innen mit roten Ledersesseln, Gardinen und kleinem Tisch für den Sekt oder das Mittagessen auf. www.arber.de

 

 

 

weitere Veranstaltungen im Bereich "Freizeit"



Drucken