Käfer in ParsdorfCity

13.06.2010 13:00 Alter: 9 yrs

Aufgrund der großen Ausbau- und Umbaumaßnahmen in ParsdorfCity war der Käfer Delikatessen Markt einige Zeit im Ersatzzelt zu finden. Kurz vor Fertigstellung des ganzen Geländes ist der Markt in seine neuen Räume umgezogen. Seit dem 5. September 2011 können alle Kunden dort bei Käfer in wunderschönem Ambiente zum Einkaufen gehen.

Im neuen Käfer Delikatessen Markt in ParsdorfCity ist nun viel mehr Platz. Auf rund 800 qm wird das gesamte Sortiment von rund 2000 Produkten präsentiert.

Die Produkte in den Käfer Delikatessen Märkten sind im herkömmlichen Lebensmittelhandel kaum zu finden und werden sowohl von internationalen Händlern als auch von ausgewählten lokalen Manufakturen geliefert. Wie erstmals im neuen Käfer Delikatessen Markt in Pullach, ist auch hier das neue Storedesign zum Einsatz gekommen. Das neue Einrichtungskonzept vermittelt Loftcharakter und erlaubt eine effizientere Nutzung der Fläche. Durch hochwertige und moderne Materialien wie altes Bauholz und verklinkerte Wände ist es auch optisch ein absolutes Highlight. Christine Niessen von Raumgestaltung & Design zeichnet verantwortlich für die konzeptionelle Entwicklung und die Präsentation. Ihre Arbeit als Innenarchitektin wird vor allem durch innovative Ideen geprägt. Langjährige Erfahrung, Einfühlungsvermögen und Zuverlässigkeit sind ihr Anspruch an ein individuell gestaltetes Projekt.

Durch den Platzgewinn in den neuen Räumen steigt der Flächenanteil für die Frischetheken im Markt. Eine Schinken- und Käsetheke mit frischen Lebensmitteln ist nur eine der Neuheiten im Markt. Auch die Frischfischtheke bildet ein Highlight. Hier wird immer mittwochs und freitags fangfrischer Fisch direkt aus den Markthallen von Paris verkauft. Ein von beiden Seiten begehbares Kühlhaus für die Molkereiprodukte erlaubt dem Kunden zudem einen bequemen Einkauf beim Durchlaufen.

Die Käfer Delikatessen Märkte sehen sich als lokale Feinkostläden

für alle, die gutes Essen lieben. Hier wird das Beste aus eigener Produktion angeboten, Lieferanten sind persönlich bekannt und sehr oft bereits langjährige Partner. Besonders frische Produkte sind den Kunden wichtig, so wird u.a. auch täglich frisches Brot angeboten. Bei Käfer kommen nur Artikel von makelloser Qualität auf den Verkaufstisch.

Öffnungszeiten: Montag bis Samstag, 9.00 Uhr bis 20.00 Uhr

Historie

Die Firma Feinkost Käfer blickt auf eine Tradition von mittlerweile 80 Jahren zurück. Grundstein legten Elsa und Paul Käfer, die in München Schwabing ein Kolonialwarengeschäft mit Weinen, Likören und Flaschenbier eröffneten. Bereits drei Jahre später zog man in größere Räumlichkeiten in der Prinzregentenstraße, das heutige Käfer Stammhaus. Das Firmendach der Marke Käfer vereint heute verschiedene Geschäftsbereiche wie Käfer Feinkost, Restaurant Käfer Schänke, Käfers Wiesn Schänke, Party Service und Catering, Lizenzprodukte, die Gastronomie im Deutschen Bundestag, Theater- und Museumsgastronomie, Messegastronomie, Flughafengastronomie, Groß- und Versandhandel und die Käfer Delikatessen Märkte.

 



Drucken

Hotel des Monats