14-Suiten-Hotel Berghofer

21.05.2013 11:07 Alter: 6 yrs
Kategorie: Hotel Hotel
Hotel Berghofer
Oberradein 54
I-39040 Aldein/Radein
Tel. 0039/0471/887150
 
www.berghofer.it

 

Herrschaftlich gemütlich.

 

Das Hotel Berghofer ist ein außergewöhnlicher Ort. Nur 14 großzügige Suiten und ein Chalet hat es. Und von der Veranda und dem Balkon eines jeden Zimmers blickt man auf den Berggipfel, der der Suite den Namen gibt. Rundherum blühende Almwiesen und das Geläut von Kuhglocken. Innen herrschaftlich Großzügiges gepaart mit gemütlicher ländlicher Südtiroler Architektur, Mobiliar und Accessoires als erfrischendes Potpourri aus Traditionellem und Modernem. Die Wände aus Zirbenholz, das wirkt beruhigend und sorgt für einen guten Schlaf.

 

In den 1960er Jahren wurde das Haus oberhalb von Neumarkt in Alleinlage im Örtchen Radein erbaut, vor einigen Jahren dann unter der Regie des bekannten Südtiroler Architekten Zeno Bampi komplett umgestaltet. Das „neue“ Hotel Berghofer ist ein Ort, an dem man Energie tanken und Ruhe finden kann, luxuriös, aber nicht überkandidelt, lässig, aber nicht zu leger.

 

Ob an der Bar oder im Restaurant, alles in dem Vier-Sterne- Superior-Haus ist ein frischer Mix aus alpin und mediterran, was sich auch in der Küche von Diego Rossi - der über Erfahrung aus der Zwei-Sterne-Gastronomie verfügt - widerspiegelt. Besonders stolz ist man auf die Weine aus eigenem Anbau. Die Weinberge befinden sich im facettenreichen unteren Teil des Etschtals, dem südlichsten und größten Anbaugebiet des Landes. Winzer Peter Dipoli, weit über die Grenzen Südtirols hinaus bekannt, keltert den bereits legendären Sauvignon blanc „Voglar“, eine Rotweincuvée aus Merlot und Cabernet Sauvignon namens „Yugum“ und einen Merlot „Fihl“. Im solarbeheizten Außenpool oder im Saunabereich mit Kräuterdampfbad und finnischer Sauna, lässt es sich wunderbar entspannen. Erlebnisduschen, Kneippschlauch und Kneipptretbecken erfrischen den Körper. Massagen und Anwendungen mit Produkten von Susanne Kaufmann und den Latschen - kiefer-Pflegeprodukten der Manufaktur „Trehs“ verwöhnen und geben Kraft. Ein ganz besonderes Erlebnis ist das romantische Saunahaus am Waldrand. Hier können Sie mit großer Sauna, offenem Kamin, privater Liegeterrasse, Kräuterblumentauchbecken im hölzernen Bottich ungestörte Stunden genießen. Oder auch das originale Heubad am Jochgrimm in den Monaten Juli und August. Es ist das letzte seiner Art in den Alpen. In gärendem Bergheu liegend, vertreibt es noch das letzte Fünkchen Stress und Verspannung.

 

 

mehr zu Südtirol



Drucken

Hotel des Monats